Couleur Rubin

 

Oldenburg, *1996, 168 cm Stm.

 

Cordalme Z Cor de la Bryere Rantzau xx
Quenotte
Aleska Z Alme Z
Landdorne Z
Grannuschka Grannus Graphit
Odessa
Rumina Ramino
Voila

Zugelassen für: Oldenburg-International, Oldenburg, Hannover, Westfalen, DSP, Schweiz,

Holstein-Global und Zangersheide

WFFS - Test: Negativ (Kein Träger)

Stationiert in Lodbergen.

 

Decktaxe / TG: 500,00 € pro Besamungsportion

Samenversand erfolgt erst nach Zahlungseingang

Couleur Rubin: Aushängeschild der Seifert’schen Leistungszucht und einer von vier gekörten und im Sport hocherfolgreichen Söhnen der St.Pr./El.St. Grannuschka. Siege unter Ludger Beerbaum bis Weltcup-Finale.

 

Acht gekörte Söhne und zahlreiche Nachkommen im internationalen Sport.

 

Seine überragende Begabung offenbarte der Cordalmé-Grannus-Sohn bereits 1998 bei seiner Körung, bei der er auf dem Prämienring ging (Freispringen 10,0). 2001 avancierte Couleur Rubin zum Vize-Bundeschampion (5j.) und platzierte sich ein Jahr später erneut im Finale (6j.). 2002 wurde er VTV-Springhengst.

Zahlreiche Nachkommen des Couleur Rubin, wie Castle Forbes Cosma/Roger Yves Bost/FRA, Carott G/Andre Sakakini/ITA, Cedrick/Timothy Hendrix/NED, Clair/Henry Vaske, Coulisa/Denis Lynch/IRL, Helios/Michael Whitaker/GBR, Viva Colombia/Conor Swall/IRL und Pokerface/Bronislav Chudyba/SVK, sind international erfolgreich. SG’s Miss California gewann 2014 unter Justine Tebbel bei den Ponys EM-Team-Bronze und den Preis der Besten. Crispie ist in Dressurprüfungen bis S*-erfolgreich.

 

Acht seiner Söhne wurden gekört, darunter der ebenfalls von Harli Seifert gezogene und international unter Simon Delestre/FRA siegreiche Couletto.

Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
Copyright © All Rights Reserved 2020 by Hansenhof - Pferdebesamungsstation Vornholt

E-Mail